Unsere Stiftung und wie wir arbeiten!

Ein Geschenk in Höhe von 200.000 € ermöglichte die Gründung unserer Stiftung. Durch zwei Bonifizierungsprogramme der Landeskirche und großzügige Zustiftungen wächst das Stiftungskapital kontinuierlich an.

kapitalstock

Die Stiftung erfüllt ihre Aufgaben aus den Erträgen und aus Zuwendungen, soweit diese nicht ausdrücklich zur Stärkung des Stiftungsvermögens bestimmt sind. Der Kapitalstock bleibt dabei unangetastet.

Zweck der Stiftung ist es, die Arbeit in der Ev. - luth. Kirchengemeinde St. Laurentius ideell und finanziell zu fördern. Neben der Kinder- und Jugendarbeit gilt es, sozial-diakonische Aufgaben auch über die Grenzen der Kirchengemeinde hinaus in Nienhagen zu unterstützen. Die Stiftung wendet sich an Menschen, die nach einer sinnvollen Möglichkeit suchen, von dem abzugeben, was sie in ihrem Leben erarbeitet haben.


Fakten und Anregungen, wie die Stiftung in ihrer Arbeit gefördert werden kann

  • Als Stifterin und Stifter unterstützen Sie die Kinder- und Jugendarbeit und diakonische Projekte in der Kirchengemeinde und darüber hinaus in Nienhagen.
  • Nehmen Sie „runde Geburtstage“, Jubiläen, Trauerfeiern und weitere Anlässe als Gelegenheiten, für die Stiftung zu sammeln.
  • Das Kapital der Stiftung bleibt dauerhaft erhalten, die Erträge setzen wir gewissenhaft für die Stiftungsziele ein.
  • Stiftungsbeiträge lassen sich steuerlich absetzen. Sie erhalten eine Spendenbescheinigung.
  • Die Stiftung St. Laurentius unterliegt der Prüfaufsicht durch die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Die Geldanlage erfolgt nach den Richtlinien für ethisch nachhaltiges Finanzhandeln der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die Stiftung ist seit 2017 assoziiertes Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Stiftung St. Laurentius Nienhagen - Zukunft stiften

Angetreten ist unsere Stiftung mit dem Ziel, eine Spendensumme von 200.000 € langfristig zu sichern und zu mehren zum Wohle unserer Kirchengemeinde. Die Erträge sollen für die Bereiche Kinder- und Jugendarbeit und der sozialdiakonischen Arbeit eingesetzt werden. Die Arbeit der Kuratoren ist bereits heute auf einem vielversprechenden Weg.

Die Stiftung St. Laurentius schüttete im Zeitraum 2012 - 2020 im Sinne des Stiftungszwecks über 37.000 Euro aus.


Verwendung der Erträge seit Bestehen der Stiftung

Aus dem Kapitalstock werden jährlich Erträge erzielt, die zur Erfüllung der Stiftungsaufgaben eingesetzt werden können. Der Kapitalstock bleibt unangetastet.

 

Kinder- und Jugendarbeit
Infrastruktur, musikalische Früherziehung
6.303 €
Pfadfinder
Jurte und Material für Arbeit mit Kindern
2.637 €
Einzelbeihilfen für Jugendliche
Jugendfreizeit, Vereinsmitgliedschaft
1.797 €
Förderung ev. luth. Kita Nienhagen
Klettergerüst für Kleinkindbereich, Material
4.000 €
Erhalt der Vollen Diakonenstelle
Absicherung der Kinder- Jugendarbeit in der Gemeinde
11.953 €
Sozialdiakonische Arbeit
Nienhagener Tafel, DKMS, Familienfreizeit
5.300 €
Klangreformation
Orgelsanierung
2.857 €
Förderung Grundschule Nienhagen
Klasse 2000, religionspädagogisches Material, Stiftungslauf
1.305 €
Förderung KiTa`s u. Grundschule
Nienhagen u. Adelheidsdorf/Großmoor, Teilnahme am Stiftungslauf
1.200 €
Fördervolumen bis einschließlich 2020 37.352 €
Fördervolumen für Kinder- und Jugendarbeit seit Bestehen der Stiftung 78,16 %
Fördervolumen für Sozialdiakonische Arbeit und Unterstützung der St.Laurentiuskirche seit Bestehen der Stiftung 21,84 %


Beispiele für Aktivitäten

  • Benefizessen „Laurentius kocht auf“
  • Vortragsveranstaltungen
  • Benefizkonzerte wie „Jazz in der Kirche“ im Advent
  • Bürgerkanzel
  • Versteigerung von Fußballtrikots und Bällen (Spenden von Vereinen der Fußballbundesliga
  • und der Nationalmannschaft) mit Präsident Martin Kind von Hannover 96
  • Sparschwein - Aktion
  • Spendenlauf